Franken Spezial

Liebe Freunde der Kunst&Natur-Fahrten!

Die Saison beginnt endlich: Am Samstag, den 18. März wollen wir erstmals wieder die nähere Umgebung erkunden. Dieses Mal steht die ehem. Reichsstadt Rothenburg auf dem Programm. – Wer glaubt, dies sei nur ein Synonym für Massentourismus und Disneyland à la Franken, irrt. Die Stadt ist noch immer ein „Schatzkästlein“, der Kunst, der Geschichte und der Kultur. Dieses Jahr steht im Zeichen offener Grenzen – über alle Konfessionen. Dr. Oliver Gussmann, Preisträger des Frankenbundes 2016, wird uns die Stätten jüdischer Kultur in Rothenburg zeigen. Denn schließlich galt die Stadt einst als das „fränkische Jerusalem“… Außerdem entdecken wir geheime Winkel, die garantiert idylisch und nicht überlaufen sind. Und – die erblühende Natur im Burggarten mit Blick aufs Topplerschloss.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.