Neuer Termin: 14. Juni 2017 „Maler des 20. Jahrhunderts in Franken“

Die Franken-Spezial-Touren werden künftig immer mittwochs stattfinden! Der nächste Tripp zur „Kunst&Natur“ in der näheren und weiteren Umgebung ist die Sammlung Curt Herrmann in Schloss Pretzfeld. Der Maler war Pointillist, enger Freund von van de Velde sowie Gründungsmitglied der „Neuen Berliner Sezession“. Wie er nach Pretzfeld kam und was er hier schuf, soll im Mittelpunkt der Führung durch die Privatsammlung stehen…

Doch noch ein weiteres Schlösschen wartet auf uns: Das Weiße Schloss in Heroldsberg!

Hier befindet sich seit einigen Wochen die Sammlung Fritz Griebel, einer der Hauptkünstler meines Buches „Die verhinderte Moderne. Nürnberger Künstler der ‚verschollenen Generation'“ (erhältlich in meinem Sortiment…) Ein außergewöhnlicher Maler und Grafiker der 1920er Jahre, den man entdecken sollte. Der Sohn des Künstlers zeigt Ausschnitte seiner umfangreichen Sammlung aus dem Nachlass eines Vaters. Beide Künstler werden heute von ihnen Nachkommen vertreten.

Zum Abschluss der Höhepunkt: Wir besuchen das von mir konzipierte und eingerichtete FELIX-MÜLLER-MUSEUM in Neunkirchen am Brand. Hier ist eine Sonderausstellung zu „Felix Müller und die Musik“ gerade angelaufen (Start: 11.6.), eine Sonderführung mit Blick „hinter die Kulissen“ (Archiv) erwartet sie ebenso wie spannende Einblicke in das Leben und Werk eines großen Expressionisten.

Anmeldungen ab sofort unter Tel. 09131 6104684 oder birgit.rauschert@mnet-mail.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.