20.11.16 Literaturhaus Nürnberg – „Verfemte Kunst in Nürnberg“

imgp0124 Eitel Klein, Nürnberg bei Nacht, 1934

Festakt: 10 Jahre „testimon“-Verlag

Präsentation der Datenbank „Verfemte Kunst in Nürnberg“

Ort: Literaturhaus Nürnberg

Zeit: 15:30 Uhr

Vorstellung der Internetpräsenz „Verfemte Kunst in Nürnberg“ im Rahmen des Jubiläums des „testimon“-Verlags zur Förderung zeitgenössischer historischer Forschung in Nürnberg. Die Stiftung ist dem Nürnberger Holocaust-Überlebenden, Zeitzeugen und Autor Herbert Kolb (1922 – 2006) zu verdanken. Seinem Vermächtnis ist die Datenbank über verfemte Künstler in Nürnberg gewidmet (vgl. Kategorie „Forschungsprojekte“).

Anmeldung: erforderlich